top of page

Netzwerkerin werden

Du arbeitest selbständig und möchtest dich mit anderen Einfrau-Unternehmerinnen vernetzen? Du willst dich selbständig machen und dich mit erfahrenen Unternehmerinnen austauschen? Du suchst Motivation und Ausgleich zur selbständigen Tätigkeit? Dann bist du bei NEFU genau richtig! 

Registriere dich jetzt bei NEFU

Ganz gleich, ob du als Coach, Gastronomin, Therapeutin, Übersetzerin, Designerin, Treuhänderin, Texterin, Künstlerin, Finanzdienstleisterin, Informatikerin oder anderweitig tätig bist: Bei NEFU vernetzen sich selbständige Frauen aus vielen verschiedenen Branchen.

 

Nach der Registrierung kannst du dich einloggen und dein Profil in der NEFU Community erstellen. Zudem stehen dir sämtliche Angebote für Netzwerkerinnen offen, wie der Kompetenzpool und die Mentoring-Plattform. Du kannst an allen Treffen, Workshops und Webinaren teilnehmen, die dich interessieren.

Mit einem einmaligen Beitrag von CHF 150 bist du dabei und profitierst von allen Vorteilen von NEFU. Wir freuen uns auf dich!

NEFU Vernetzung

CHF 150

150

Einmalige Einschreibegebühr

Deine Vorteile als Netzwerkerin

  • Du kannst dich mit anderen Einfrau-Unternehmerinnen vernetzen, sie inspirieren und dich von ihnen inspirieren lassen.

  • Du profitierst vom Erfahrungsaustausch mit Gleichgesinnten und lernst nicht nur Unternehmerinnen aus deiner Branche kennen, sondern auch Frauen aus anderen Bereichen.

  • Du kannst das professionelle Netzwerken in einem vertrauten Rahmen üben und gewinnst Sicherheit für dein Auftreten in der Geschäftswelt.

  • Es stehen dir kompetente Mentorinnen zur Seite, die ihr wertvolles Wissen, ihre Erkenntnisse und ihre Berufserfahrung mit dir teilen.

  • Du kannst dich in der NEFU Community auch online mit anderen Frauen vernetzen. 

  • Du kannst Werbung für dein Unternehmen, deine Dienstleistungen oder deine Produkte machen und Kooperationsmöglichkeiten entdecken: Zahlreiche Netzwerkerinnen berücksichtigen sich bei der Erteilung von Aufträgen und bei der Produktwahl gegenseitig.

  • Du kannst aus diversen Weiterbildungsangeboten, Dienstleistungen und Netzwerkveranstaltungen zu fairen Preisen das Passende auswählen.

  • Du kannst dich mit eigenen Veranstaltungen (Referaten, Workshops usw.) selbst einbringen und Erfahrungen daraus sammeln.

  • Du kannst dich an Kongressen, Symposien und Podiumsveranstaltungen einbringen.

  • Du kannst dir aktiv Tipps und Unterstützung holen und erhältst Antworten auf deine Fragen zu Businessthemen.

  • NEFU erleichtert dir den Zugang zu externen Netzwerkpartnern und Organisationen.

Für wen eignet sich NEFU besonders?

​NEFU ist das richtige Netzwerk für dich, wenn:

  • du dich nach Lust und Laune mit Frauen aus unterschiedlichen Berufen treffen möchtest.

  • du den Anschluss an Gleichgesinnte suchst, die wie du das Zusammentreffen schätzen und dabei Motivation und Ausgleich zur selbständigen beruflichen Tätigkeit finden. 

  • du den unkomplizierten Zugang sowie die lockere Organisationsform dieses einzigartigen Netzwerks schätzt.

  • du dich auch online mit anderen Frauen vernetzen willst, zum Beispiel weil du in einer abgelegenen Region arbeitest.

  • du Eigeninitiative zeigst und dir selbst aktiv Informationen und Unterstützung suchst, die dich und dein Business weiterbringen.

  • du keine Angst vor Konkurrenz hast, sondern neugierig bist und von den Erfahrungen der Konkurrenz lernen willst.

  • Was ist NEFU?
    NEFU ist das Netzwerk der Einfrau-Unternehmerinnen. Das Netzwerk bietet selbständig erwerbenden Frauen online und offline die Möglichkeit, branchenübergreifend ihre Erfahrungen auszutauschen und voneinander zu lernen. NEFU wurde 1993 von der Frenkendörferin Nelly Meyer-Fankhauser in Liestal gegründet.
  • Nach welcher Leitidee funktioniert NEFU?
    NEFU funktioniert nach dem Grundprinzip «Geben und Nehmen»: zuerst Inputs in das Netzwerk hineingeben, dann selbst nehmen bzw. profitieren.
  • Welche Rechtsform hat NEFU?
    NEFU ist kein Verein, sondern ein loser Verbund, der einer einfachen Gesellschaft entspricht und den rechtlich geschützten Namen NEFU® trägt.
  • Wie viele Mitglieder zählt NEFU?
    NEFU kennt keine «Mitglieder». Einfrau-Unternehmerinnen, die sich bei NEFU registriert haben, sind Netzwerkerinnen. Da NEFU weder als Verein noch als Verband statuiert ist, werden auch keine Mitglieder- oder Jahresbeiträge erhoben. Die Anzahl der Netzwerkerinnen variiert.
  • Wie wird NEFU gemanagt?
    Ein Vernetzungsteam übernimmt die organisatorischen und administrativen Aufgaben, pflegt die Website und hält die Netzwerkerinnen mit News und wichtigen Informationen auf dem Laufenden.
  • Wie finanziert sich NEFU?
    NEFU finanziert sich hauptsächlich selbst durch das Engagement und die Leistungen einzelner Unternehmerinnen. Sponsorengelder fliessen projektbezogen. NEFU führt ein Konto, auf das NEFU Netzwerkerinnen und Gönner:innen jederzeit freiwillig Geld überweisen können. Mit dem Geld werden anfallende Kosten für den Netzwerkbetrieb gedeckt, zum Beispiel für die Bewirtschaftung der Website sowie für Marketing- und Netzwerkaktivitäten.
  • Darf ich an NEFU Treffen an unterschiedlichen Orten teilnehmen?
    Ja, du bist jederzeit und überall herzlich willkommen!
  • Macht NEFU auf seiner Plattform auch Werbung für Produkte bzw. Dienstleistungen von Männern?
    Nein, NEFU arbeitet ausschliesslich nach dem Motto «Von Frauen – für Frauen». Bei NEFU sind alle herzlich willkommen, die sich als Frauen identifizieren.
  • Tritt NEFU selbst als Sponsor von Events oder Projekten auf?
    Nein.
bottom of page